PHILOSOPHIE

Steigerung des Unternehmenswertes

Letztendlich liegt der unternehmerische Sinn und Zweck meiner Beauftragung immer darin, einen messbaren Beitrag entweder zur Steigerung von Umsätzen oder zur Senkung von Kosten bei meinen Auftraggebern zu realisieren.

Ziel- und Ergebnisorientierung

Ein Engagement auf Zeit ist für Auftraggeber und mich erfolgreich, wenn vorab Ziele und Zielerreichungsgrad vereinbart und regelmäßig überprüft werden. Im Sinne dieser Vereinbarungen handle ich stets transparent, ergebnisorientiert und nachweisbar. Der Umgang mit „moving targets“ und unvorhersehbaren Situationen ist für mich selbstverständlich.

» Als Manager auf Zeit werde ich beauftragt, um nach getaner Arbeit wieder zu gehen.  Meine Beauftragung und Weiterempfehlung erfolgt nur dann, wenn ich Ihre erwarteten Ergebnisse liefere. Bei allen Unternehmen erfolgt diese Beurteilung von Anfang an und immer nach dem Mehr-Augen-Prinzip. Diesen Anforderungen stelle ich mich gerne jeden Tag aufs Neue. «

Qualität und Motivation

Je nach Kundenbedarf liefere ich als Manager auf Zeit Sichtweisen von außen, neue Ideen oder ergänzende Expertise. Gleichzeitig muss ich bei jedem Kunden Bewährtes schnell erkennen und stützen, um die gewohnte Qualität aufrechtzuerhalten und akzeptiert zu werden. Gerade in fordernden Zeiten obliegt es mir als externen Manager Mitarbeiter ins Boot zu holen, mich sofort als Teil des Teams zu sehen und einen erheblichen Beitrag zur Motivation zu leisten.

Vertraulichkeit und Diskretion

In der Regel erhalte ich Zugang zu sensiblen Informationen über meinen Auftraggeber, seine Mitarbeiter oder Wettbewerbssituation. Meine absolute Pflicht ist es, nicht nur während, sondern auch nach Abschluss des Auftrags Stillschweigen zu wahren und keinerlei Daten oder wettbewerbsrelevante Informationen über das Unternehmen zu verwenden.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jochen von der Lieth | Projekt & Interim Management

Anrufen

E-Mail

Anfahrt